Longenarbeit in der Akademischen Reitkunst

Longenarbeit in der Akademischen Reitkunst

Artikel-Nr. 113425

Preis: 34,90 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Beschreibung

  • 192 Seiten
  • Ausgabe: gebundene Ausgabe
Bent Branderup

Beim Longieren befinden sich Reiter und Pferd auf einem Zirkel in einem bewegten Dialog. Es geht von der Erarbeitung einer losgelassenen Formgebung bis hin zum Longieren von Lektionen der hohen Schule wie Levade und Piaffe - und das ohne Hilfszügel. Das Longieren hat in der Akademischen Reitkunst vor allem durch den so genannten Crossover einen besonderen Stellenwert. Beim Crossover kann der Reiter aus dem vollen Potpourri der Bodenarbeit schöpfen: vom Longieren, der Langzügelarbeit und der Handarbeit von außen geführt - der Fantasie und Vielseitigkeit des akademischen Werkzeugkoffers sind keine Grenzen gesetzt. In Band drei wird das Startpaket von der Boden-zur Longenarbeit geschnürt. Welche Fehler und Stolpersteine erwarten den Reiter bei der Arbeit auf Distanz? Welche biomechanischen Zusammenhänge wollen wir im Pferdekörper verstehen, ohne auf der Zirkellinie über die eigenen Füße zu stolpern? Wie gelingt schließlich der Tanz mit dem Pferd? Beeinflusst das Longieren auch den menschlichen Körper? Was muss man beim Longieren verschiedener Persönlichkeiten beachten? Longieren wird häufig mit Fitness fürs Pferd in Verbindung gebracht. Ist Longieren tatsächlich ein Konditionstraining? Warum lohnt es sich, auch über die Ernährung des Pferdes Bescheid zu wissen? Diese und weitere Fragen beantwortet dieser Band.

- Maße: ca. 23 cm x 30 cm

Stand: 09.12.2019 11:33 Uhr

Wenn Sie sich diesen Artikel nochmals ansehen oder bequem online bestellen möchten, geben Sie im Suchfeld auf www.loesdau.de einfach die Artikelnummer 113425 ein oder bestellen Sie telefonisch unter 07476 94990.
Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel im Pferdesporthaus Loesdau in Ihrer Nähe möglicherweise nicht vorrätig ist.

* Innerhalb Deutschlands und Österreichs, für Verbraucher, ausgenommen Speditionsware.