• 21 Tage
    Widerrufsrecht

    Prüfen Sie die gekauften Produkte 21 Tage ohne Risiko!

  • kostenlose
    Rücksendung

    Eine Rücksendung ist für Sie bei Widerruf kostenlos.

  • Gratis Versand
    ab 140 € *

    Ab 140 € Bestellwert versenden wir Ihre Bestellung innerhalb Deutschland und Österreich versandkostenfrei!*

  • -10 % Rabatt mit
    dem Bonussystem

    Erhalten Sie im Rahmen des Loesdau-Bonussystems bis zu 10 % Rabatt auf Ihre Bestellung!
    mehr Informationen »

Verlängertes Widerrufsrecht bis 15.01.2018!

Sicher einkaufen

mit Trusted Shops Käuferschutz excellence

Derbysieger Windstoß gewinnt Preis von Europa in Köln

Galopp / Köln / Deutschland / Nordrhein-Westfalen - Sonntag, 24.09.2017

Windstoß

Das Pferd «Windstoß» vom hat in Köln gewonnen. Foto: Christophe Gateau | dpa

Köln (dpa) - Derbysieger Windstoß aus dem Gestüt Röttgen hat auf der Galopprennbahn in Köln den 55. Preis von Europa gewonnen.

Mit seinem Jockey Adrie de Vries war der Dreijährige im wichtigsten Rennen des Kölner Saisonprogramms nach 2400 Metern das überlegene Pferd und ließ der Konkurrenz keine Chance. Die krasse Außenseiterin Son Macia (Gregory Benoist) belegte Rang zwei vor Colomano (Eduardo Pedroza). Der Vorjahres-Derbyzweite Savoir Vivre wurde in dem mit 155 000 Euro dotierten Rennen unter Filip Minarik Vierter im Feld der sieben Teilnehmer.

Windstoß bescherte Jockey de Vries wie auch dem Gestüt Röttgen den dritten Sieg im Preis von Europa, sein Trainer Markus Klug aus Köln-Rath/Heumar gewann erstmals dieses prestigeträchtige Rennen. Beim zehnten Start war es für Windstoß der vierte Karrieresieg, er steigerte seine Gewinnsumme auf 538 100 Euro. «Das war heute wieder der Windstoß, wie wir ihn kennen», sagte de Vries.

Quelle: dpa « zurück zu den Reitsport-News

Unser Last-Minute-Tipp: Der Loesdau-Gutschein!