• 97,55 % Kundenzufriedenheit
    3032 Bewertungen: 4,90 / 5 Sterne

    Unsere Kunden bewerten unsere Produkte und unseren Service bei Trusted Shops mit 4,92 / 5 Sternen und bei eKomi mit 4,9 / 5 Sternen. Das entspricht einer Kundenzufriedenheit von 97,55 %.

  • Pferde- & Reitsportexpertise
    über 57 Jahre Erfahrung

    Das Familienunternehmen Loesdau zählt mit seinem weltweiten Versandhandel, seinen über 500 Beschäftigten und 17 großen Pferdesporthäusern zu den führenden Anbietern der Reitsportbranche.mehr »

  • Geprüfte Produktqualität & -sicherheit
    durch hochwertige & ausgewählte Marken

    Harte Prüfkriterien entscheiden letztlich darüber, was für dich in unserem Angebot bleiben darf. Seit vielen Jahren können unsere Produkte so kontinuierlich weiterentwickelt werden.

Der Loesdau-Guide: Sicherheitswesten

Der Loesdau-Guide: Sicherheitswesten

Sicherheitswesten Guide: Stay Safe!

Sicherheitsreitwesten sind spezielle Schutzwesten, die von Reitern getragen werden, um das Verletzungsrisiko im Falle eines Sturzes oder Unfalls zu reduzieren. Sie wurden entwickelt, um den oberen Körper des Reiters zu schützen, insbesondere die Wirbelsäule, Brust und innere Organe.

Sicherheit für jeden Reiter

Reitsicherheitswesten bringen zusätzlichen Schutz und Sicherheit während des Reitens. Sie werden häufig von Reitern in verschiedenen Reitsportdisziplinen verwendet, darunter Dressur, Springreiten, Vielseitigkeit, Distanzreiten und Geländereiten. Reitsicherheitswesten werden auch von Freizeitreitern, Amateurreitern und Kindern getragen, die reiten. Bei Geländeprüfungen sind die Sicherheitswesten sogar Pflicht.

Wir haben für euch die verschiedenen Levels der Sicherheitswesten aufgelistet:

Frau und Kind sitzen auf Pferden, sie tragen Turnierkleidung und Sicherheitsreitwesten

Level 1

Sicherheitsreitwesten der Klasse Level 1 bieten einen grundlegenden Schutzgrad. Merkmale von Sicherheitsreitwesten Level 1:

Stoßdämpfung und Energieabsorption:

Reitwesten der Klasse Level 1 bieten eine grundlegende Stoßdämpfung und Energieabsorption bei einem Sturz oder Unfall. Sie sind so konzipiert, dass sie die Aufprallenergie reduzieren und das Verletzungsrisiko minimieren.

Schutz des Oberkörpers:

Reitwesten der Klasse Level 1 bieten in der Regel Schutz für den Oberkörper, einschließlich des Rückens und der Brust. Sie können jedoch kürzer sein und den Nacken- und Steißbereich nicht abdecken.

Flexibilität und Bewegungsfreiheit:

Sicherheitsreitwesten der Klasse Level 1 sind oft aus flexiblen Materialien gefertigt, die dem Reiter eine ausreichende Flexibilität und Bewegungsfreiheit ermöglichen, um seine Reitfertigkeiten auszuüben.

Einfache Ausführung:

Reitwesten der Klasse Level 1 können in der Regel einfacher gestaltet sein und weniger zusätzliche Sicherheitsmerkmale enthalten im Vergleich zu höheren Schutzklassen. Sie bieten jedoch immer noch den grundlegenden Schutz.

Zu den Level 1 Sicherheitswesten
Junge Frau und Kind stehen mit einem Pferd auf einem Reitplatz, sie tragen Sicherheitsreitwesten

Level 2

Sicherheitsreitwesten der Klasse Level 2 bieten einen höheren Schutzgrad im Vergleich zu Level 1. Hier sind einige Merkmale von Sicherheitsreitwesten der Klasse Level 2:

Erhöhte Stoßdämpfung und Energieabsorption:

Reitwesten der Klasse Level 2 bieten eine verbesserte Stoßdämpfung und Energieabsorption im Vergleich zu Level 1. Dies kann das Verletzungsrisiko bei einem Sturz oder Unfall weiter reduzieren

Umfassender Oberkörperschutz:

Sicherheitsreitwesten der Klasse Level 2 bieten in der Regel einen umfassenderen Schutz für den gesamten Oberkörper, einschließlich des Rückens, der Brust, des Nackens und des Steißes. Sie können eine größere Abdeckung und Polsterung in diesen kritischen Bereichen bieten.

Verbesserte Sicherheitsmerkmale:

Reitwesten der Klasse Level 2 können zusätzliche Sicherheitsmerkmale wie verstellbare Gurte, Klettverschlüsse oder Schnallen für eine bessere Passform und Anpassung sowie integrierte Protektoren oder Verstärkungen für zusätzlichen Schutz enthalten.

Höhere Anforderungen an die Zertifizierung:

Reitwesten der Klasse Level 2 müssen höhere Anforderungen an die Zertifizierung nach EN 13158 erfüllen als Level 1. Dies bedeutet, dass sie strengeren Prüfungen und Qualitätskontrollen unterliegen.

Zu den Level 2 Sicherheitswesten
Eine Frau steht am Sattel des Pferdes, hält den Steigbügel, sie trägt eine Sicherheitsreitweste und einen Reithelm

Level 3

Sicherheitsreitwesten der Klasse Level 3 bieten den höchsten Schutzgrad unter den verschiedenen Schutzklassen. Hier sind einige Merkmale von Sicherheitsreitwesten der Klasse Level 3:

Stoßdämpfung und Energieabsorption:

Reitwesten der Klasse Level 3 müssen besonders hohe Anforderungen an Stoßdämpfung und Energieabsorption erfüllen. Sie sind so konzipiert, dass sie die Aufprallenergie bei einem Sturz oder Unfall effektiv absorbieren und den Rücken des Reiters besser schützen.

Schutz des gesamten Rückens:

Reitwesten der Klasse Level 3 bieten in der Regel einen umfassenden Schutz des gesamten Rückens, einschließlich des Nacken- und Steißbereichs. Sie sind in der Regel länger und erstrecken sich von der Schulter bis zur Taille, um den gesamten Rückenbereich zu bedecken.

Flexibilität und Bewegungsfreiheit:

Obwohl Sicherheitsreitwesten der Klasse Level 3 einen hohen Schutzgrad bieten, sind sie auch so konzipiert, dass sie dem Reiter immer noch eine ausreichende Flexibilität und Bewegungsfreiheit ermöglichen. Moderne Modelle sind oft aus flexiblen Materialien gefertigt und ermöglichen dem Reiter, sich frei zu bewegen und seine Reitfertigkeiten auszuüben.

Zusätzliche Sicherheitsmerkmale:

Reitwesten der Klasse Level 3 können auch zusätzliche Sicherheitsmerkmale wie Klettverschlüsse, Verstellmöglichkeiten oder Reflektorstreifen für erhöhte Sichtbarkeit enthalten, um die Sicherheit des Reiters weiter zu verbessern.

Zu den Level 3 Sicherheitswesten

Topseller