• 21 Tage
    Widerrufsrecht

    Prüfen Sie die gekauften Produkte 21 Tage ohne Risiko!

  • kostenlose
    Rücksendung

    Eine Rücksendung ist für Sie bei Widerruf kostenlos.

  • Gratis Versand
    ab 140 € *

    Ab 140 € Bestellwert versenden wir Ihre Bestellung innerhalb Deutschland und Österreich versandkostenfrei!*

  • -10 % Rabatt mit
    dem Bonussystem

    Erhalten Sie im Rahmen des Loesdau-Bonussystems bis zu 10 % Rabatt auf Ihre Bestellung!
    mehr Informationen »

Artikel-Nr.: 8569

Zoom-Ansicht wird geladen...

Roller-Bit

Beschreibung
Varianten
Richtig messen
Bewertungen
Beratung

Roller-Bit

Rollerbit mit Kupfereinlage. Bei Pferden, die zuviel Vorwärtsdrang haben oder hinter den Zügel 'kriechen', werden zur Schulung in das Gebiss zwei Zügel eingeschnallt. Das Gebiss kann zur Schulung und Korrektur eingesetzt werden. Aus rostfreiem Edelstahl.

  • Material Mundstück: Edelstahl
  • Gebissstärke: 12 mm
  • Geschmack: Kupfer
42,95 € *

Bitte wählen Sie Größe, bevor Sie den Artikel in den Warenkorb legen.

* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Gratis Versand ab 140 €

Sie haben eine Frage zum Produkt Roller-Bit ?

Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne:

Wir sind für Sie da:

Mo. - Fr.07:30 - 22:00 Uhr
Sa.07:30 - 19:00 Uhr
Sonn- & Feiertag09:00 - 17:00 Uhr

Gerne beraten wir Sie auch vor Ort:

Besuchen Sie eines der 15 großen Loesdau Pferdesporthäuser in Deutschland und Österreich



Ladenöffnungszeiten:

Mo. - Fr. 09:00 - 19:00 Uhr
Samstag 09:00 - 16:00 Uhr

Die richtige Größe finden

Gebiss messen

Gebiss messen

Zum Messen der Größe für das neue Gebiss messen Sie bitte die Gebiss-Stärke (A) in mm und die Gebiss-Weite (B) in cm.

A. Die Gebiss-Stärke ist abhängig von der Anatomie des Pferdemauls. Überprüfen Sie, ob Ihr Pferd das Maul mit dem Gebiss komplett schließen kann.

B. Die richtige Weite für das neue Gebiss ergibt sich durch die Weite des Pferdemauls (in Höhe der Gebisslage) plus 1cm Spielraum. Die Unterlegtrense sollte immer 1cm weiter (länger) als das Kandarengebiss sein.

Bitte beachten Sie, für das Wohl Ihres Pferdes - eine falsche Weite oder Stärke kann Schmerzen im Maul Ihres Pferdes verursachen.

Kunden-Bewertungen für den Artikel Roller-Bit

4,7/Sternen 4,7 / 5 Sterne

17 Bewertungen - 17 von 17 Kunden (100 %) haben „ Roller-Bit “ positiv bewertet!
5 Sterne:
(12)
4 Sterne:
(5)
3 Sterne:
(0)
2 Sterne:
(0)
1 Sterne:
(0)

Die aktuellsten Kunden-Bewertungen Alle Bewertungen anzeigen

Von am 26. Juni 2017

„ Meine Kollegin verwendet dieses Gebiss nach Linda Tellington-Jones.
Die Qualität ist gerade so gut wie das Original. Fazit meiner Kollegin; Kandarengebisse gehören nur in erfahrene Reiterhände, da nicht selten bei unsachgemässer Anwendung dem Pferd erhebliche Schmerzen zugeführt werden, und nicht selten auch bleibende Schäden hinterlässt. Meine Kollegin ist eine sehr erfahrene Reiterin mit viel Fingerspitzengefühl, sie wendet dieses Gebiss nur unter der Aufsicht eines Bereiters (Lorenz Raget) an.
 “

Von am 26. November 2015

„ Meine kapriziöse Lipizzaner-Stute liebt dieses Gebiss, mehr Bewertung braucht es nicht.Perfekte, preisgünstige Nachbildung des Tellington-Jones Original- Gebisses. “

Von am 11. Juli 2014

„ gut “

Von am 02. Februar 2014

„ Habe 1 Nummer größer kaufen müssen. Umtausch problemlos.
Kinnkette vergessen.
Qualität war früher besser, ist aber immer noch o.k.
In feinen Händen ein sehr gutes Gebiss. Bitte immer 2-Zügelig reiten
und nicht grasen lassen!
 “

Von am 13. Juni 2013

„ Es ist eine gute Kandarre, wenn man sehr fein reiten möchte. Sie gehört in jedem Fall in fortgeschrittene und schon sensible Hände. Ich habe mein Pferd nach 15 Jahren umgestellt und einen sehr aufmerksamen Partner erhalten, der sofort auf die kleinste Bewegung reagiert. “

Von am 09. März 2013

„ Unser Pferd steckt bei anderen Gebissen
immer die Zunge raus, wir hatten erst ein Gebiss geliehen um zu probieren. Unser Pnoy kommt hiermit gut klar, die Zunge bleibt nun drinnen!
 “

Von am 23. Dezember 2012

„ Alles bestens, die Gebissstärke als Angabe hat mir in der Beschreibung gefehlt. “

Von am 14. Oktober 2012

„ Sehr gutes Gebiss....mein Pferd wurde Jahrelang mit einem ähnlichen geritten und habe das hier jetzt ausprobiert und alles lief gut.... Da mein pferd auch nicht jedes Gebiss annimmt...bei den meisten dreht er eher durch wenn es ihm nicht gefällt “

Von am 07. August 2012

„ Zum Ausritt nehme ich sehr gerne “

Von am 28. Juni 2012

„ Bin eigentlich überrascht, das das Gebiss sogar weicher im Maul liegt als gedacht. trotz das es im Mittelteil starr ist und nur das Rädchen hat, wirkt es sehr Pferdemaulfreundlich. “

Alle Bewertungen anzeigen
powered by eKomi

Vielleicht ist hier noch etwas für Sie dabei: